Unauthorized

This server could not verify that you are authorized to access the document requested. Either you supplied the wrong credentials (e.g., bad password), or your browser doesn't understand how to supply the credentials required.

Damenbekleidung

Mode für die Frau

Das Sommerkleid – ein Figurschmeichler

Der Sommer kommt. Schon jetzt im Frühling hängen die aktuellen Kollektionen der Sommerkleider in den Geschäften und warten darauf endlich getragen zu werden. Fast alle Modelle gibt es auch als Kleider in großen Größen. Diese hängen traurigerweise viel zu lange dort herum, da die meisten Frauen mit Übergewicht meinen, sie könnten so etwas nicht tragen. Das ist ein Irrtum. Für jedes Figurproblem gibt es das richtige Sommerkleid.

Sommerkleider gehören in jeden Kleiderschrank

Jede Frau sollte in ihrem Kleiderschrank zwischen wenigstens 2-3 Sommerkleidern auswählen können. Dieses Jahr haben die Designer sich ein paar wunderschöne Modetrends überlegt. Man hat die Qual der Wahl in einer Vielzahl von Farben, Formen und Prints. Besonders schön sind Sommerkleider mit Blumendruck oder im Punktdesign. Aber auch die aktuellen Sorbetfarben und Korallentöne sind bei hellen und dunklen Teints besonders schmeichelhaft. Für Frauen die Kleider in großen Größen brauchen sind Modelle im angesagten Look der 40er und 50er Jahre das Must-Have der Saison. Besonders die Mode der 50er ist für einen üppigeren Körperbau perfekt zugeschnitten.

Jede Frau kann ein Kleid tragen

Frauen mit Figurproblemen meinen oft keine Kleider tragen zu können. Das ist ein Irrglaube, der sich hartnäckig in den Köpfen festgesetzt hat. Dabei wurde offiziell niemals etwas so unsinniges behauptet. In allen vergangenen Jahrhunderten haben Frauen stets Kleider getragen, und sie sahen immer gut darin aus. Kleider in großen Größen müssen nur die richtigen Anforderungen erfüllen. Korpulente Frauen neigen zu üppigen Busen und kräftigen Oberarmen. Ein geeignetes Sommerkleid sollte deshalb über breite Träger und ein Oberteil verfügen, welches sich durch seinen Schnitt vom Rockteil abgrenzt. Also lieber ein Kleid mit Bustieroberteil als ein Babydoll. Zudem sollte das Kleid in der Taille gebunden sein. Alternativ ergänzen Sie Ihr Outfit einfach mit einem Taillengürtel.

Der Look macht das Erscheinungsbild

Beim Tragen von Sommerkleidern kommt es auf das gesamte Erscheinungsbild an. Frauen mit Kleidern in großen Größen müssen ihren Accessoires besonders gut auswählen um Problemzonen gekonnt zu kaschieren. Neben gepflegten Beinen und Füßen sollten sie hohe Schuhe tragen und eine passende mittelgroße Handtasche die einen Bauchansatz verdecken kann. Eine sommerliche Kette und eine Blüte im Haar machen den Look perfekt.

Pic.: Amir Kaljikovic – Fotolia.comSimilar Posts: