Unauthorized

This server could not verify that you are authorized to access the document requested. Either you supplied the wrong credentials (e.g., bad password), or your browser doesn't understand how to supply the credentials required.

Damenbekleidung

Mode für die Frau

Kaufberatung: das zeichnet eine gute Frauenwinterjacke aus

Sobald der Winter kommt, werden die schweren, warmen Jacken aus den Schränken genommen. Doch eben diese Jacken machen in aller Regel eine etwas ausladende, ja unvorteilhafte Figur. Wenn auch Sie im Winter modisch bekleidet und nicht frieren wollen, kommt jetzt die gute Nachricht: es gibt sie – warme Winterjacken für Damen mit modischem Schnitt.

Hauptsache warm

Da es Frauen im Winter bekanntlich unglaublich schnell friert, brauchen sie warme Jacken. Eine Winterjacke für Damen sollte daher immer besondere Eigenschaften aufweisen: wie wind- und wasserabweisend. Darüber hinaus macht die wärmste Jacke nur dann Sinn, wenn sie einen schönen Schnitt hat. Und das ist gar nicht so einfach. Schließlich bedeutet Wärme auch immer Volumen. Wie aber kann aus einer warmen Winterjacke für Damen eine Jacke mit modischem Schnitt werden? Ein modischer Schnitt orientiert sich immer an der Oberbekleidung. Zurzeit trägt die Damenwelt enge Hosen oder Leggings mit Stiefeln. Diesem Trend muss sich ein modischer Schnitt anpassen. Das heißt: die Winterjacken sollten über den Po reichen. Das streckt die Figur, lässt Sie schlanker wirken. Darüber hinaus muss eine schöne Winterjacke unbedingt auf Taille geschnitten worden sein. Nur so wirken Sie nicht wie ein Michelin-Männchen.

Daunen oder Polyester

Neben dem Schnitt verarbeiten einige Designer ganz bewusst natürliche Materialien, um das Volumen einer Damenwinterjacke auf ein Minimum zu reduzieren. Besonders geeignet sind im Bereich der Daunenjacken die Flaumfederjacken. Diese hochwertigen Materialien sorgen für eine maximale Wärme und ein minimales Volumen der Jacke. Neumodischer, aber ganz besonders warm und pflegeleicht sind Jacken aus sogenanntem Squall und Polartec. Ein Futter aus Polartec bietet einen optimalen Wärme- und Wasseraustausch. Squall Jacken garantieren darüber hinaus eine Wärmegarantie bis zu minus 30 Grad. Da sind Wanderungen bei Schnee und Eis ohne Probleme machbar.

Futter und Schnitt

Im Winter muss Frau also nicht auf modischen Anspruch verzichten, um elegant und dennoch warm bekleidet zu sein. Moderne Designer haben schon lange verstanden, dass Frauen warme Jacken wünschen, die sie gut aussehen lassen. Und so ist die Auswahl an einer schönen auf Taille geschnittenen Jacke riesengroß.

Bild: Stefan Gräf – FotoliaSimilar Posts: