Unauthorized

This server could not verify that you are authorized to access the document requested. Either you supplied the wrong credentials (e.g., bad password), or your browser doesn't understand how to supply the credentials required.

Damenbekleidung

Mode für die Frau

Kleider für alle Jahreszeiten

Wenn es um die perfekte Garderobe einer Frau geht, spielen Kleider eine wesentliche Rolle. Die unterschiedlichsten Modelle lassen es zu, dass für jeden Anlass das passende Exemplar gewählt werden kann. Fällt die Entscheidung bei Hosen und Röcken in Richtung des optimalen Oberteils meist schwer, erübrigt sich dies bei Kleidern. Hier müssen lediglich die passenden Accessoires vorhanden sein und das perfekte Outfit ist im Handumdrehen fertig. Dabei ist die Auswahl innerhalb der unterschiedlichsten Modellen enorm. Vom langen Abendkleid über das Minikleid für die Sommermonate, bis hin zum engen kleinen Schwarzen, das zu offiziellen Anlässen getragen wird.






Leichte Kleider für den Sommer

Hübsch wirken vor allem leichte Sommerkleider, werden sie durch ein passendes Jäckchen ergänzt. Hier sollte auf zu wuchtige Varianten verzichtet werden, denn die können die schönsten Kleider optisch erdrücken. Zu beachten ist auch, dass ein schlichtes Kleid mit tollem Schmuck gleich interessanter wirkt. Auch die dazu getragenen Schuhe spielen in das Gesamterscheinungsbild hinein. Auf die Details kommt es hier an. Eher flippige Kleider benötigen keine zusätzlichen Eyecatcher. Weniger ist hier oft mehr.
Anders sieht es bei den dezenteren Varianten aus. Je nach Anlass können unterschiedliche Accessoires dafür sorgen, dass es nie langweilig wird. Kleider, die in einem edlen Schwarz oder einem strahlenden Weiß gehalten sind, bekommen ihre besondere Note meist durch einen ausgefallenen Schnitt. Aber das berühmte Tüpfelchen auf dem I sollte dabei nicht fehlen. Große Ohrringe oder eine hübsche Halskette bewirken hier oft, dass mehr Esprit ausgestrahlt wird.

Für jeden Anlass

Kleider können immer und zu jeder Jahreszeit getragen werden. Denn entweder kombiniert mit dicken Strumpfhosen und Stiefeln oder einfach über dem Bikini als Strandkleid, alles ist möglich. Selbst wenn viele Frauen es im Berufsalltag als bequemer empfinden Hosen zu tragen, haben Kleider noch lange nicht ausgedient. Dies gilt nicht nur für die Freizeit. Nicht immer ist es sinnvoll, jeden Modetrend mitzumachen. Dem eigenen, ganz persönlichen Stil, sollte immer Rechnung getragen werden. Der Wohlfühlfaktor spielt zudem eine große Rolle. Nur wer sich in seinem Outfit gut fühl, wird dies auch nach außen hin transportieren können. Die Länge der Kleider ist hier ein Thema. Wer sich so gar nicht mit einem recht kurzen Kleid anfreunden kann, darf ruhig die etwas längere Variante wählen. Auch dann, wenn diese vielleicht aktuell nicht auf den Laufstegen der Modemetropolen zu finden ist.

Farbe und Material

Mit einer perfekten Farbzusammenstellung lässt sich das Gesamtbild noch einmal mehr optimieren. Und so sollte jede Frau Kleider in unterschiedlichen Farben und Formen besitzen. Dann wird die Wahl zu bestimmten Anlässen leichter fallen. Immer perfekt gekleidet zu sein, ist gerade im Hinblick auf das Selbstbewusstsein nahezu unverzichtbar. Neben Hosen und Röcken ist auch das Kleid aus dem Leben der meisten Frauen nicht wegzudenken. So wird nicht selten der nächsten Saison entgegengefiebert, um vielleicht wieder einmal einen neuen Kleiderstil ausprobieren zu können. Bei der Wahl auf Qualität zu achten, empfiehlt sich. Es kann sich durchaus lohnen, ein etwas teureres Modell zu erwerben, das dann auch in dieser Hinsicht wirklich überzeugt. Am falschen Ende zu sparen, zahlt sich meist auf Dauer gesehen nicht aus. Dies gilt auch und besonders im Hinblick auf die Bekleidung.

Foto: Christian Schwier – FotoliaSimilar Posts: