Unauthorized

This server could not verify that you are authorized to access the document requested. Either you supplied the wrong credentials (e.g., bad password), or your browser doesn't understand how to supply the credentials required.

Damenbekleidung

Mode für die Frau

Die Outdoormode 2011: Funktionalität und Optik gehen Hand in Hand

Die Outdoortrends 2011Vor allem bei unfreundlicher und für den Körper anfälliger Witterung wird von Kleidung mehr als sowieso schon verlangt. So soll sich Outdoor Mode zum einen dem Wetter entsprechend auch dem Körper funktional anpassen und zum anderen modern, stylish und trendy daherkommen. Wie wohl alle Kleidungsstücke soll also auch Outdoor Mode Funktionalität und Design kombinieren, um als Mode des Jahres 2011 gelten zu können.

Schnelles Trocknen

Insbesondere Jacken erfordern höchste Qualität in der Verarbeitung, um den Anforderungen ihres Nutzens gerecht werden zu können. Outdoor Mode dieser Art muss aus einem Material gefertigt werden, das robust ist und Schutz vor unangenehmem Wetter bietet. Polyamid und Polyester sind solche Materialien. Eigenschaften wie Weichheit und Leichtigkeit im Tragen sind des Weiteren wichtig, damit Outdoor-Jacken als hochwertige Outdoor Mode gelten können.

Ähnliches kann für Outdoor-Hosen gelten, die ebenso funktional in Erscheinung treten sollten. Polyester und Baumwolle sind hier geeignete Materialien, die zudem mit einer Teflonbeschichtung an Qualität gewinnen. Ein schnelles Trocknen und Wasser- sowie Schmutzabweisung sind Merkmale, die Top Outdoor Mode auf jeden Fall besitzen sollte, vor allem dann, wenn Trekking oder Wandern auf dem Programm stehen sollten.

Das gesamte Erscheinungsbild

Bei der Outdoor Mode 2011 kommt es allerdings, wie so oft, auf das gesamte Erscheinungsbild an. Deshalb sollten auch die Accessoires eine gewisse Beachtung verdienen, um den Körper vor den Tücken des Wetters zu schützen. Dabei zu nennen sind vor allem Mützen, die in diversen Formen erworben werden können. Fleece- und Strickmützen sind zwei beliebte Elemente der Outdoor Mode 2011, wenn es mal wieder so richtig stürmisch und regnerisch wird.

Outdoor Mode besteht allerdings nicht nur aus den genannten Kleidungsstücken, sondern weiterhin auch aus Hemden und Shirts, die modisch einiges zu bieten haben. Von einem Sommerhemd beispielsweise erwartet sein Träger ähnlich Funktionales wie von Jacken oder Hosen auch. Ein schnelles Trocknen und ein angenehm kühles Tragegefühl überzeugen ebenso wie Atmungsaktivität. Die Outdoor Mode besticht auch 2011 wieder mit ihren Zweck erfüllenden Kleidungsstücken, vergisst aber dennoch nicht, auch optisch zu punkten.

Foto: BoL – FotoliaSimilar Posts: