Unauthorized

This server could not verify that you are authorized to access the document requested. Either you supplied the wrong credentials (e.g., bad password), or your browser doesn't understand how to supply the credentials required.

Damenbekleidung

Mode für die Frau

Ganz en Vogue – die Frühjahrsmode 2013

Eine junge blonde Frau in einem schwarzen KleidDer Frühling scheint zwar noch in weiter Ferne zu sein, die neuen Modetrends sind aber bereits in den Schaufenstern zu sehen. Um sich die (noch) kalte Jahreszeit ein wenig zu versüßen, können Sie sich schon jetzt für die neue Saison rüsten. Auf einige Kleidungsstücke sollten Sie dabei keinesfalls verzichten.

Die neuen Trends – Schwarz-Weiß und Metallic

Weiße Hemden und Blusen gehören ja eigentlich in jeden Damen-Kleiderschrank und zählen zu den zeitlosen Basics. In der nächsten Saison sind sie aber richtig trendy und dürfen häufig zum Einsatz kommen. Die Hemden zeigen sich dabei entweder strahlend Weiß oder leicht transparent. Angesagt ist außerdem die Kombination weißes Hemd zum schwarzen Rock. Schwarz-Weiß-Effekte sind generell ein wichtiger Trend im Frühjahr 2013. Sehr effektvoll wirken dabei die neuen geometrischen Muster. Dabei kommt alles zum Einsatz: Querstreifen, Längsstreifen, breite Streifen, dünne Streifen oder Schachbrettmuster. Und auch reines Weiß liegt im Trend und wird nun am liebsten von Kopfs bis Fuß getragen. Schwarz und Weiß, das ist Ihnen zu langweilig? Dann können Sie sich in der kommenden Saison auf die neuen Metallic-Töne freuen, die in knalligen Farben wie Rot, Pink, Violett oder Türkis schimmern. Nicht fehlen darf hierbei natürlich auch das klassische Silber. Lassen Sie sich auf der Internetseite http://www.sieh-an.de/ von den Modetrends inspirieren!

Frühjahr 2013 – weniger Bein, trotzdem bleibt es sexy

Transparenz war bereits im vergangenen Jahr trendy und auch jetzt kommt sie wieder zum Einsatz. Ob als Hemdbluse oder als Stoffeinsatz bei Kleidern und Röcken. Die Röcke und Kleider der letzten Saison zeigten meist viel Bein, dieses Mal ist es anders. Es wird ein wenig züchtiger, denn Kleider und Röcke werden länger und umspielen das Knie. Wem das zu brav ist, der kann sich über einen anderen neuen Trend freuen – bauchfrei. Während vom Bein weniger zu sehen ist, darf die Körpermitte freigemacht werden. Auf den Fashion Weeks spazierten die Models mit bauchfreien Tops über die Laufstege. Ob sich dieser Trend auch auf den Straßen durchsetzen wird, das ist eine andere Frage. Sie lieben Muster? Dann kommen Sie in dieser Saison nicht zu kurz. Muster werden nun auch im Komplettlook getragen und können miteinander gemixt werden. Was auf keinen Fall in Ihrem Kleiderschrank fehlen darf, sind gemusterte Hosen. Außerdem sind Kleidungsstücke im Patchworkstil angesagt.

Die wichtigsten Trends der kommenden Saison

Der kommende Frühling wird nicht mehr so farbenfroh wie der letzte, trotzdem wird es mit geometrischen Schwarz-Weiß-Mustern und bunten Metallic-Tönen ganz schön effektvoll. Röcke und Kleider werden knielang getragen, dafür gewähren transparente Blusen und bauchfreie Tops einige Einblicke. Außerdem wird es mit den neuen Mustern richtig wild. Die dürfen jetzt auch von Kopf bis Fuß getragen werden.

Foto von: Fisun Ivan – FotoliaSimilar Posts: