Unauthorized

This server could not verify that you are authorized to access the document requested. Either you supplied the wrong credentials (e.g., bad password), or your browser doesn't understand how to supply the credentials required.

Damenbekleidung

Mode für die Frau

Styling Tipps

Welche Figurtyp bin ich? A, V, H oder X?

Die Zeiten, in denen die weibliche Figur lediglich als zu dick oder zu dünn eingestuft wurde, sind vorbei. Wer sich heutzutage optimal einkleiden möchte, sollte auf jeden Fall seinen persönlichen Figurtyp kennen. Hierbei unterscheidet man allgemein zwischen den Figurtypen A, H, V und X, die verschiedene kleidungstechnische Maßnahmen ergreifen sollten, um das Beste aus sich herauszuholen.

Styling Tipps für Typ A – die Birnenform

Der A Figurtyp symbolisiert mit einem sehr ausladenden Becken und ausgeprägten Po sehr viel Weiblichkeit. Während der Schuler- und Brustbereich eher schmal ausfällt, sind Hüften, Po und Schenkel üppig und gut proportioniert.

Kleidungstipp: Eng anliegende Oberteile oder Longpullis und enge Hosen mit geradem Bein.

Styling Tipps für Typ H – der Bananentyp

Beim H Figurtyp ist die Taille nicht besonders definiert. Der Schulter- und Beckenbereich ist vom Umfang her gleichgroß. Daher wird der Körper des Bananentyps auch oft als kastenförmig beschrieben und gilt als typisch sportliche Figur.

Kleidungstipp: Knielange Röcke, enge Hosen und gerade geschnittene Oberteile. Keine Gürtel!

Styling Tipps für Typ V – der Apfel

Breitere Schultern, eine meist größere Oberweite und ein kleiner Po zeichnen den V Figurtyp aus. Aufgrund des größeren Schulterumfangs und einem relativ schmalen Becken erinnert diese Form an ein V.

Kleidungstipp: Schlichte, farblich unauffällige Oberteile, um den Schulterbereich zu kaschieren. Hellere Hosen oder Röcke.

Styling Tipps für Typ X – die Sanduhr

Der X Figurtyp ist die Grundlage für die allgemein geltende perfekte Figur. Aus ihm resultieren die berühmten 90-60-90 Maße. Ein Typ X Körper punktet mit einer sehr schmalen Taille und keinen nennenswerten Unterschied bezüglich des Umfangs von Becken und Schultern.

Stilberatung: Die Dame, die mit dem Figurtyp X gesegnet ist, kann so ziemlich alles tragen und darf ihre Taille nach Lust und Laune mit Gürtel und figurbetonender Kleidung in Szene setzen.